142011Dez

Tabulator-Tabelle in richtige Tabelle umwandeln | OpenOffice/LibreOffice

In diesem Beitrag zeige ich Ihnen, wie Sie in OpenOffice bzw. LibreOffice Tabulator-Anordnungen (Tabulator-Tabellen) nachträglich in eine richtige Tabelle umwandeln können. Sie müssen somit nicht extra für jeden Eintrag manuell eine Zelle bzw. Zeile anlegen, sondern lassen sich das automatisch mit einem Mausklick erledigen.

Tabulator-Tabellen

Unter »Tabulator-Tabellen« versteht man eine Anordnung in Textverarbeitungsprogrammen, die mittels der Tab-Taste ausgerichtet wurden. Man erkennt zwar keinen Tabellenrahmen an sich, aber dennoch wurde mit einer bestimmten Art von Tabelle intern gearbeitet. Je nach Anzeige kann jedoch nicht immer das gewünschte Ergebnis erzielt werden. Selten kann durch diese Tabulator-Tabelle ein exaktes Strukturieren von Wörtern erzielt werden. In der Regel eignet sich für solche Tabellen die Schriftart “Courier New” am besten, da jedes Zeichen der Schrift die gleiche Breite besitzt.

Nachträglich in “normale” Tabelle umwändern

Sollten Sie im Nachhinein dennoch eine “normale” Tabelle in das Dokument mit den bereits darin enthaltenen Daten einfügen wollen, so kann dies durch einen einfachen Trick im Handumdrehen erledigt werden. Das lästige verschieben der einzelnen Daten in die vorgesehen Zellen der Tabelle entfällt somit und erspart dem Anwender (also Ihnen) erhebliche Arbeitszeit. Aber Achtung: Das ganze funktioniert allerdings nur, wenn Sie auch wirklich mit dem Tabulator gearbeitet haben. Sollten Sie mit der Leertaste die Zwischenräume erstellt haben, kann das Umwandeln nicht funktionieren. Genaueres wird im folgenden Video gezeigt und gesagt.

Tabulator-Tabelle in richtige Tabelle umwandeln

Haben Sie Fragen oder Anregungen? Dann schreiben Sie in unser Forum oder hinterlassen Sie einen Kommentar!


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *