12009Nov

Nachgerüstet: DirectX 11 für Windows Vista!

In Windows 7 ist DirectX 11 bereits integriert und nun auch endlich für Windows Vista.

Mit dem Patch Namens Plattformupdate für Windows Vista hat Microsoft jetzt DirectX 11 für Windows Vista veröffentlicht. In Windows 7 ist die Schnittstelle bereits vorhanden, für XP wird es diese nicht geben, da sie auf dem gleichen Treibermodell wie Windows Vista basiert. Denn auch DirectX 10 gab es schon nicht für Windows XP.

Durch die Renderingpipeline, deren Threadverteilung nun besser arbeiten soll, können aktuelle Spiele profitieren. Die Berechnung von 3D Flächen in Dreiecken lässt sich nun auch von der Grafikkarte ausführen.

Volle Unterstützung von DirectX 11 bieten derzeit schon im Handel erhältliche Grafikkarten von AMD.

Derzeit gibt’s DirectX 11 für Windows Vista nur via Update, einen eigenständigen Download gibt es noch nicht. Sobald dieses erhältlich ist, wird man dieses auf den DirectX Seiten finden.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *