82011Okt

»Ask Your Audience« – Neues „altes“ YouTube-Modul

Google hat in YouTube kürzlich ein weiteres Modul hinzugefügt, das den Titel »Ask Your Audience (Respond and Vote)« trägt. Wirklich „Neu“ ist an diesem Modul allerdings gar nicht so viel. Doch was steckt genau hinter der neuen-alten Art, Feedback abzugeben? Wir klären Sie auf!

„Powered by Moderator“

Von einer Zuschauerin wurden wir auf das neue Modul »Ask Your Audience (Respond and Vote)« welches sich in der Modulauflistung findet, aufmerksam gemacht. Doch bei näherem Hinschauen fallen sofort viele Paralellen zu einem weiteren Modul, welches es schon seit einigen Monaten auf YouTube gibt, auf. Die Rede ist hier von dem „Moderator“-Modul, welches Zuschauern die Möglichkeit gibt, auf Fragen oder Hinweise des Kanalinhabers Feedback zu geben. Zusätzlich kann über dieses Feedback von weiteren Besuchern der Seite abgestimmt werden (ähnlich dem Abstimmungsverfahren von Videokommentaren).

Das bessere Google Moderator?

Der große Nachteil bei „Moderator“ ist, dass es sich nicht verschieben lässt. Bei aktiven Modul schiebt sich der große, klobige Klotz direkt auf den eigentlichen YouTube-Kanal. Videos, Informationen und Kanalkommentare sind somit erst nach dem herunter scrollen einsehbar. Vermutlich ist dieser Umstand auch bei Google oft als negativer Kritikpunkt an diesem Modul eingegangen. „Ask Your Audience“ ist im Prinzip eine abgespeckte Version des „Moderator“-Moduls. Es lassen sich beliebig viele Fragen einstellen, optional aktiveren und die Feedbackmöglichkeit umfasst das gleiche Spekrtum wie auch beim großen Bruder. Achja, verschieben lässt es sich übrigens auch.

Wie nutzt man „Ask Your Audience“?

Im folgenden zeige ich Ihnen, wie Sie mit dem neuen-alten Modul zurechtkommen, welche Möglichkeiten, Vorteile und welchen Nachteil es durch diese abgespeckte Version gibt.

Haben Sie Fragen oder Anregungen? Dann schreiben Sie in unser FORUM oder hinterlassen Sie einen Kommentar!


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *