222012Feb

Werbung auf AddiscoVideo.de und der AdBlocker

Sehr geehrte Leserinnen und Leser,

in diesem Beitrag möchte ich die immer wieder angesprochene Thematik der geschalteten Werbung auf den Seiten von AddiscoVideo.de und die damit verbundene „Lösung“ AdBlocker ansprechen. Des weiteren soll Ihnen dieser Beitrag vermitteln, warum auf AddiscoVideo.de Werbung angezeigt wird und wir sie deshalb bitten, bei Ihrem AdBlocker eine Ausnahme zu machen. (Am Ende des Artikels befindet sich ein kleiner „Hintergrund“ zur Schaltung der Werbung.)

Warum also Werbung?

Die Bereitstellung von Inhalten auf AddiscoVideo.de erfolgt als reines Hobby-Projekt, das zum einen Zeit für die Pflege der Inhalte und Wartung der Seite und zum anderen auch Geld für Webspace, Server und Domains kostet. Durch die Werbung versuche ich einen finanziellen Ausgleich herzustellen. Wenn Sie Ihren Werbeblocker aktiv haben, geht mir diese Möglichkeit des Ausgleiches verloren. Ich bemühe mich, nur Anzeigen anzuzeigen, die Sie nicht unangemessen belästigen. Deshalb werden Sie auf AddiscoVideo keine aufpoppenden Werbefenster oder keine als Beiträge getarnten Anzeigen vorfinden. Auch ich möchte nicht, dass man vor lauter Werbung die eigentliche Internetseite nicht mehr sieht. Deshalb wird nur so viel Werbung angezeigt, damit AddiscoVideo.de auch ohne AdBlocker zu lesen ist. Die Einnahmen durch die Werbung werden zu 100% für die Finanzierung von AddiscoVideo verwendet. Bzgl. Spenden erscheint in Kürze eine gesonderte Seite.

Wie kann ich für AddiscoVideo eine Ausnahme machen?

Mozilla Firefox

Klicken Sie auf das Logo von AdBlocker und wählen Sie die Option: „Deaktivieren: auf addiscovideo.de„.

Google Chrome/SWare Iron

Klicken Sie auf das Logo von AdBlocker und entfernen Sie den Hacken bei „Für diese Seite aktivieren„.

Um die Seite manuell als Ausnahme zu definieren, gehen Sie in die Optionen -> Tools -> Erweiterungen. Unter dem Eintrag „Adbock Plus“ auf Optionen klicken.

Fügen Sie unter Ausnahmen die URL http://www.addiscovideo.de per Klick auf den Button „+ Domain hinzufügen“ hinzu.

Damals …

AddiscoVideo wurde am 12. Juni 2009, damals noch unter anderem Namen, mit der Grundidee gegründet, Menschen zu helfen, die gerade dabei sind, ihre ersten Schritte im Computer- und Internetbereich machen. Außerdem kann man meiner Meinung nach Inhalte besser auffassen, wenn sie in digitaler Form wie bspw. einem Video vorliegen. Man hat den Vorteil, dieses immer wieder anzusehen und selber die Geschwindigkeit des Fortschritts festlegen. Ein YouTube-Channel wurde aufgesetzt und wenig später folgte eine primitive, selbst geschriebene HTML-Seite auf einem Webspace, der überfüllt von Werbung war – geschaltet von unserem damaligen Freehoster. Schnell war klar, dass mehr aus der Idee herauszuholen war, weswegen sich die VideoTutorials von der Thematik her immer weiter in den fortgeschritteneren Bereich bewegten. Die „Anfänger“ wurden natürlich nicht vergessen, und so gingen abwechselnd Videos mit unterschiedlichem „Schwierigkeitsgrad“ (bzw. Kenntnisstand) online.

Ich wollte mehr Professionalität einbringen und wechselte deshalb auf ein kostenpflichtiges Hosting. Der Name war allerdings u. a. recht unpassend, weswegen eine Umbenennung in AddiscoVideo stattfand. Dies geschah am 13. November 2009. Die Kosten, die damit entstanden, werden von mir getragen. AddiscoVideo ist damit zu einem Hobby geworden, das entsprechend kostet, aber dennoch kostenlos für Nutzer ist. Schnell war klar, dass der Aufwand irgendwie ausgeglichen werden muss; damit entstand die „Kooperation“ mit GoogleAdsense.

Vielen Dank, dass Sie AddiscoVideo.de dadurch aktiv unterstützen! Sollten Sie Fragen haben oder auf Werbung stoßen, die Ihrer Meinung nach unangemessenen Inhalt aufweist, so schreiben Sie mir bitte eine E-Mail.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *