252012Jul

Mozilla Thunderbird: E-Mails richtig/komplett löschen (mbox)

Wenn Sie aktiver Nutzer von Mozilla’s E-Mail Client Thunderbird sind, werden Sie bereits viele E-Mails gelöscht haben. Mit der Zeit merkt man das auch an der Performance des Programms. In diesem Beitrag zeige ich Ihnen, wie Thunderbird E-Mails löscht, was dabei passiert und wie Sie den E-Mail Client wieder flott machen.


Gelöscht, aber immer noch da

Bei vielen E-Mail-Accounts kommen pro Tag einige E-Mails in den Mülleimer. Egal ob Erinnerungen an vergangene Termine, Newsletter oder Spam-Nachrichten: Alles wird irgendwann einmal gelöscht. Doch was geht da im Programm genau vor sich? Warum kann man nach einer Löschung immer noch auf E-Mails zugreifen, obwohl das doch eigentlich gar nicht sein sollte? Die Antwort darauf ist simpel: Sie löschen nichts, auch, wenn Sie denken, dass Sie das mit dem „Löschen“-Eintrag machen. Thunderbird arbeitet mit dem mbox-Format. Damit werden E-Mails abgespeichert. Nicht nur der Client von Thunderbird nutzt dieses Format, sondern auch viele andere E-Mail Programme. Jeder Account, jeder Ordner und selbst jeder RSS-Feed, den Sie im Thunderbird abrufen, bekommt seine eigene mbox-Datei, in der Daten gespeichert werden. Wenn Sie nun eine E-Mail löschen, wandert diese in die mbox-Datei des Papierkorbes. Solange sie dort nicht gelöscht wird, ist sie lediglich im Postfach nicht mehr vorhanden. Genauere Informationen darüber erhalten Sie im Video am Ende dieses Beitrags.

Wenn der Thunderbird immer langsamer wird …

… liegt das schlicht und ergreifend an solchen Aktionen wie eine Verschiebung von E-Mails in andere Postfächer bzw. Ordner oder an deren Löschung. Anhand einer Löschung von E-Mails kann das leicht erklärt werden: Sie löschen E-Mail A. Diese E-Mail wird von der mbox-Datei Ihres Postfaches in die mbox-Datei des Papierkorbes kopiert. Des Weiteren erhält die E-Mail in Ihrem Postfach den Zusatz, nicht mehr dort, sondern im Papierkorb angezeigt zu werden. Folge dessen haben wir nun zwei Mal die gleiche E-Mail in unserem Account. Dies passiert übrigens auch bei einer Kopie oder Verschiebung von E-Mails bzw. RSS-Feed-Einträgen. Abhilfe können wir mit einer Komprimierung der entsprechenden Ordner (und damit der mbox-Dateien) schaffen. Durch diesen Vorgang werden alle „alten“ Daten, also die unsichtbaren Einträge, endgültig gelöscht. Was dabei zu beachten ist, erfahren Sie ebenfalls im folgenden Video.

Video – Mozilla Thunderbird: E-Mails richtig/komplett löschen (mbox)

Haben Sie Fragen oder Anregungen? Dann schreiben Sie in unser Forum oder hinterlassen Sie einen Kommentar!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *