212011Aug

Modulpositionsbezeichnungen bzw. Modulnamen von Templates in Joomla anzeigen

Die Vielfalt an Templates für das Content-Management-System Joomla ist immens groß. In früheren Beiträgen haben wir Ihnen gesagt, dass Joomla mit Modulen arbeitet. Folgedessen muss jedes Joomla-Template Platzhalter für diese einzelnen Module bereitstehen haben. Eine tolle Sache, nur leider gibt es da ein kleines Problem und die Lösung dessen kann manchmal mehr Zeit in Anspruch nehmen, als man will. Ich möchte Ihnen heute zeigen, wie Sie diesem eventuell dabei auftretendem Problem sehr leicht und schnell aus dem Weg gehen können.

Keine festen Regeln …

Wie anfangs schon erwähnt wissen Sie, dass Joomla mit Modulen arbeitet. Mit diesem Wissen setzen sich viele Template-Entwickler an neue, frische und zum Teil kostenpflichtige Templates. Jeder Entwickler hat dabei die Freiheit, soviele Module einzubauen, wie er will. Eine Begrenzung gibt es nicht, ob es allerdings bei zu vielen Modulpositionen auch nocht nach Etwas aussieht, ist die andere Frage. Wie gesagt, jeder Entwickler darf an beliebiegen Stellen in seinem Template diese möglichen Modulplatzierungen einbauen. Damit Joomla einem Modul den entsprechenden Platz auf dem Template zuordnen kann, muss dieser im Template eindeutig gekennzeichnet sein. Meistens werden Kennzeichnungen wie „position-0, position-1, position-2“ usw vergeben. Wie Module mit entsprechendem Inhalt eindeutig platziert werden können, wurde bereits in einem Video gezeigt. Bei sehr komplexen Templates kann die Sache mit der Positionbezeichnung schon wieder anders aussehen. Manchmal bekommt man nicht erschließbare Bezeichnungen vorgesetzt und kann im Prinzip nur noch jede Position ausprobieren mit der Hoffnung, irgendwann die richtige getroffen zu haben. Sie sehen also, jeder Template-Entwickler muss sich bei der Vergabe der Modulpositionsbezeichnung an keine festen Regeln halten – ein Problem für viele Neulinge in Joomla.

Welche Position hat welche Bezeichnung?

Woher weiß man also nun, welche Bezeichnung einer Position zugeordnet ist. Es gab frührer immer nur die Hoffnung, dass der entsprechende Template-Entwickler eine Seite mit einer Übersicht über die kompletten Modulpositionen bereitstellt. So hatte man einen Überblick über die Bezeichnungen und das Modul konnte schnell die richtige Position in Joomla zugeordnet werden. Ein Weg, der allerdings meistens nur bei kostenpflichtigen Templates zur Verfügung stand. Download-Portale von Joomla-Templates waren in vielen Fällen auch nur das, was sie angaben zu sein: „Download“-Portale. Wenn überhaupt gab es nur einen kleinen, leicht übersehbaren Link zur Herstellerseite bzw. zur Entwicklerseite der einzelnen Templates und das war es dann auch. Doch was macht man nun, wenn genau die Übersicht von möglichen Modulpositionen fehlt?

Seit Joomla 1.6 gibt es Abhilfe!

Seit der Version 1.6 von Joomla gibt es eine Funktion, die dem Anwender die Suche nach der richtigen Position im Template abnimmt. Diese Funktion ist zwar noch etwas unausgereift, aber dennoch kann man über diesen Weg alle zur Verfügung stehenden Modulpositionen des Templates einsehen – ganz ohne Plugin oder Mod! Wie genau das funktioniert erfahren Sie im Video.

Haben Sie Fragen oder Anregungen? Dann schreiben Sie in unser Forum oder hinterlassen Sie einen Kommentar!


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *